Leadgenerierung - Schlüssel Nr. #3 der 3 Schlüssel zum Online Verkauf

Leadgenerierung - Schlüssel Nr. #3 der 3 Schlüssel zum Online Verkauf

Bevor der Schlüssel # 3 zum Thema wird, fassen wir hier kurz die vorherigen Nummern #1 und #2 für mehr Erfolg im Online-Marketing oder Online-Vertrieb zusammen: Schlüssel # 1 ist die Sympathie. Du musst Dich zeigen und vor allem dabei sympathisch sein. Schlüssel # 2 ist das Vertrauen. Deine potentiellen Kunden müssen Dir vertrauen, um kaufen zu können. Dazu musst Du Dich öffnen und Dein Privatleben zeigen, Kunden und andere Experten über Dich sprechen lassen, Kundenerfolge darstellen und zeigen, dass Du nahbar bist. Und was es mit # 3 auf sich hat, erfährst Du im folgenden Artikel.

Schlüssel zum Online Verkauf #3 - Proof

Beim letzten Teil dieser Reihe geht es darum, was Du bislang in Deinem Leben erreicht hast. Denn wenn wir jemanden sympathisch finden und ihm Vertrauen schenken, wollen wir dazu auch noch wissen, welche Erfolge derjenige bislang erzielt hat. Selbstverständlich bezogen auf die relevante Branche und in diesem Falle dann Deine Leistungen, die Du anbietest. 

Nun, was sind Erfolgserlebnisse? Dazu zählen unter anderem

  • Zertifikate
  • Prüfungsbescheinigungen
  • Auszeichnungen
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kunden

Sammle all Deine Unterlagen dazu in einem Ordner, damit Du komprimiert an einer Stelle auf all dies bei Bedarf Zugriff hast. So kannst Du es an verschiedenen Stellen taktisch einsetzen.

Deine Erfolgserlebnisse

In vielen Unternehmen liegen Zertifikate in jenen Abteilungen, in denen die dort benannten Mitarbeiter sitzen. Diese gilt es einzuscannen. Eventuell gibt es von den Anbietern die dazu passenden Embleme, die nutzbar sind. Frage nach und lass sie Dir digital zuschicken, damit mit Du sie nutzen kannst. 

Mit diesen Auszeichnungen, Bescheinigungen oder Zertifikaten zeigst Du Deine Expertise, Deine Erfolgserlebnisse in Deinem Fachbereich: Deinen Proof. 

Dazu kann man sagen: Sympathie und Vertrauensaufbau stellen die menschliche Komponente dar - beim Thema Proof geht es wiederum mehr um die Ratio. Es geht darum, wie Verkaufsprozesse prinzipiell entstehen: Erst emotional für eine Leistung oder ein Produkt begeistern und dann über die Ratio die fachliche Expertise bestätigen. 

Vorhandene Erfolgserlebnisse von Dir und/oder Deinen Kunden sollten auf alle Fälle auf der Landingpage oder Salespage zu finden sein. Wie beispielsweise “Kundenstimmen über mich”, die nicht in der 5 Phase-Testimonial-Struktur aufgebaut sind, sondern locker umgangssprachlich von Deinen Kunden formuliert wurden.

Oder Du nutzt Provenexpert. Mithilfe dieser Online-Plattform kannst Du Dir durch Online-Umfragen das Feedback Deiner Kunden und Geschäftspartner einholen. Dieser Service bietet dabei branchenspezifische Umfragevorlagen an, mit denen innerhalb nur weniger Minuten die Bewertungen der eigenen Kunden einholen kannst. Du kannst Deine Kundenbewertungen auf Deiner Website einblenden lassen und das als Proof-Element für Dich nutzen. 

Proof-Elemente eignen sich ebenfalls hervorragend für soziale Medien wie LinkedIn, Facebook und so weiter.

Der Halo-Effekt

Ebenfalls ist der sogenannte Halo-Effekt nicht zu unterschätzen. Damit ist gemeint, dass Du im Umfeld einer Person, die einen hohen Experten-Status und einen gewissen Bekanntheitsgrad genießt, auch an Ansehen gewinnst. Daher ist es immer von Vorteil, auf Bildern neben solchen Personen abgebildet zu werden, mit ihnen zu sprechen oder gar interviewt zu werden. Auch das kannst Du für Deine Website nutzen.

Das Gleiche gilt natürlich auch für Awards. Wenn Du etwas in dieser Hinsicht erreicht hast, lasse des Deine potentiellen Kunden wissen. Schlachte solche Gelegenheiten richtiggehend aus und nutze sie, so oft und so gut Du kannst.

Zeige, was Du hast!

Viele Unternehmen und auch Selbstständige stellen Ihre Erfolge nicht ausreichend dar, obwohl sie schon so viel erreicht haben bislang. Du hast ein Buch geschrieben? Zeige es! Du hast ein abgeschlossenes Studium in Deinem Fachgebiet? Zeige es! Du hast einen Online-Kurs oder etwas anderes entwickelt? Zeige es! 

Ziehe alles heran, was als Expertise gelten kann, denn: Alle Erfolge sind es wert, dargestellt zu werden, damit der Kunde Dich als Experte wahrnehmen kann.

Interessant für den Kunden kann übrigens auch die Frage sein, welche Teilbereiche Deiner Nische Du abdecken kannst. Daher solltest Du diese auch benennen, wenn sie in für Deinen Kunden relevant sein könnten zu seiner Problemlösung.

Dazu gehören auch der Ablauf einer Zusammenarbeit mit Dir: Wie läuft es ab? Welche Schritte geht der Kunde? Auch eine Antwort auf diese Frage ist für die meisten potentiellen Kunden wichtig zu erfahren.

Nutze ein Modell

Welches Modell steckt hinter Deinem Prinzip? Welcher Systematik folgst Du? Menschen vertrauen im Allgemeinen einem Modell und das solltest Du für Dich nutzen. Denn jeder folgt in seiner Arbeit einem Modell, hat es meist aber nicht versinnbildlicht und in ein Stufen- oder Kreismodell gepackt. Das ist ebenfalls ein Proof für Deinen Experten-Status.

Auch das “Wie arbeiten wir zusammen?” hat Relevanz für Deinen Kunden. Ob Du zoom nutzt, remote oder direkt arbeitest, fährst Du zum Kunden oder kommt er zu Dir? All das spielt eine Rolle und sollte ersichtlich sein - auch das solltest Du kommunizieren. 

Beachte all das und Du hast ein sehr gutes Grundgerüst für eine sehr gut konvertierende Landingpage, die Dir Kunden generiert. Setze dieses Wissen richtig in Szene, verfasse gute Werbetexte und Du hast eine hohe Chance, viele Kunden zu bekommen. In Kombination mit Emotional Selling, einem guten Video und einem Leistungsversprechen stimmt die Basis für einen guten Umsatz. 

Wenn Du das dazugehörige Video anschauen möchtest, klicke hier. Auf meinem YouTube-Kanal findest Du zahlreiche Videos dazu, wie Du Dein Business mit smartem Funnel-Marketing profitabler und sicherer machen kannst sowie Schlüssel 1 und 2. 




ÜBER DEN AUTOR

Autor

Steffen Wetzel 

Nach 5 1/2 Jahren als Marketing- und Vertriebsleiter eines deutschen Mittelständlers folgte Steffen Wetzel dem Ruf der Selbständigkeit und zeigt seitdem Selbständigen und KMU im Dienstleistungsbereich, wie sie es schaffen nachhaltige und erfolgreiche Systeme für die Online Kundengewinnung aufzubauen.

Dabei zu Gute kommt ihm dabei, dass er sich über 6 Jahren stark mit dem Online Funnelbau auseinandersetzt und von den besten deutschen als auch amerikanischen Online Marketern direkt gelernt hat.

Durch viele eigene Höhen und Tiefen und einen harten Fehlschlag zum Start seiner Selbständigkeit, weiß Steffen, welche Methode online wirklich funktionieren und welche unweigerlich zu Misserfolg führen.

Mittlerweile sitzt Steffen in Bochum in einem zweigeschossigen Bürogebäude mit eigenem Kreativraum als auch Filmstudio und arbeitet mit Größen wie SAP und vielen Personenmarken an deren Online Kundengewinnung. 

Als Speaker hält er zudem leidenschaftliche Vorträge, gibt Tipps, teilt sein Insiderwissen und räumt mit den größten Irrtümern in der Online Kundengewinnung auf.  

So gewinnst DU online Kunden für Dein Business

Schaue Dir jetzt das kostenfreie Training an und steigere Deinen Umsatz durch smarte Online Kundengewinnung!

UI FunnelBuilder

Ja, ich möchte jetzt...

Erfahre wie erfolgreiche Online Kundengewinnung wirklich funktioniert und welche 3 Schlüssel Du beachten solltest!

 

 

Impressum             Datenschutz

Hinweis: Die Angebote & Inhalte dieser Seite richten sich ausdrücklich nur an Gewerbetreibende & Unternehmer im Sinne des §14 BGB.
This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.