Leadgenerierung - Schlüssel Nr. #2 der 3 Schlüssel zum Online Verkauf Online Kunden gewinnen

Leadgenerierung - Schlüssel Nr. #2 der 3 Schlüssel zum Online Verkauf Online Kunden gewinnen

Um mehr online-Verkäufe und mehr qualifizierte Leads zu generieren, gibt es neben dem Schlüssel #1, der Sympathie, einen weiteren Faktor: das Vertrauen (engl.: “Trust”). 

Die erste Frage, die wir uns stellen, wenn wir jemanden sehen ist, ob wir ihn sympathisch finden. Diese Frage findet unterbewusst statt und äußert sich dann in einem Gefühl. Als Nächstes prüfen wir, teilweise bewusst und auch unbewusst, ob wir dieser Person vertrauen können. 

Daher ist es wichtig, dass Du auf Deiner Website die Elemente vermittelst, die Vertrauen in Deinem Kunden wecken. Mehr dazu findest Du im folgenden Artikel.

Das Social Trust: Kunden-Testimonial

Als Beispiel gibt es das sogenannte “Social Trust”. Da eignen sich Kunden-Testimonials sehr gut. Denn wenn Dein potentieller Kunde sich fragt, warum er Dir vertrauen sollte, sage ihm einfach, wer Dir bereits vertraut. Das kannst Du erreichen, in dem Du von Deinen bisherigen Kunden Testimonials anfertigen lässt. Du kannst sie dafür auf vielfältige Weise belohnen. Egal, ob Du sie auf einen Kaffee einlädst oder ihnen einen Gutschein schenkst. Deiner Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Mein Tipp: Lass zufriedene Kunden nie ohne ein Testimonial weggehen. Denn ein solches Feedback ist Gold wert als Faktor für mehr online-Verkäufe.

Ein Testimonial hat im Idealfall fünf Schritte:

  • Vor welcher Herausforderung stand Dein Kunde?
  • Welche Zweifel hatte Dein Kunde, was hatte ihn am Anfang davon abgehalten, mit Dir zu arbeiten?
  • Wie war es für Deinen Kunden, als er mit Dir gearbeitet hatte?
  • Wie fühlt sich der Kunde, seit dem er mit Dir arbeitet und was ist für ihn leichter im Arbeitsalltag?
  • Als Abschluss fragst Du ihn dann, wem er uns als Partner empfehlen würde.

So bekommst Du mit diesen Schritten ein perfektes Testimonial, in dem jemand ganz in diesem Prozess ganz klar sagt, dass er Dir vertraut. Und das ist für potentielle Kunden sehr viel wert. 

Der Social Proof: Experten-Testimonial

Um Vertrauen im online-Verkauf aufzubauen, kannst Du neben dem Social Trust noch eine weitere Möglichkeit nutzen: den Social Proof. Damit ist gemeint, dass Du Dich von anderen Experten aus Deinem Bereich bewerten lässt. Zum Beispiel kann dieses Experten-Testimonial zum Thema haben, welche Persönlichkeit Du hast, welche Arbeit Du leistest und wie gut Du bist.

Das kann sehr hilfreich sein, wenn Du noch nicht viele Kunden-Testimonials erhalten konntest und ist sehr viel wert.


Der Private Proof: Zeig Dich als Mensch

Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass wir Menschen mögen, die so sind wie wir und ähnliche Werte haben. Wenn Du also möchtest, dass Dir jemand mehr vertraut, dann ist es sinnvoll, private Bilder von Dir zu zeigen. Bilder, in denen Du ein glückliches Leben hast. Beispielsweise beim Essen mit dem Partner oder der Partnerin, beim Ausflug mit den Kindern oder ähnliches. Zeige Dich, wie Du Spaß hast und das lebst, was Dein Kunde eigentlich leben will. 

Auch hier gilt, wie bereits im Schlüssel #1 erwähnt: Sei ehrlich und lüge nicht. Sei authentisch, denn nur so kannst Du Vertrauen aufbauen. 

Denn Vertrauen bauen wir auch dann auf, wenn wir sehen, dass unser potentieller Geschäftspartner offensichtlich erfolgreich ist. Dass er sich beispielsweise das Leben leisten kann, was wir gerne hätten oder toll finden. Dann ist es immer ein Zeichen dafür, dass jemand etwas gut macht und wir ihm vertrauen können. So wollen wir uns dann auch mit dieser Person verbinden. 

Dafür kannst Du Social-Media-Kanäle nutzen, wie Facebook oder Instagram, und dort einen Einblick in Dein Leben gewähren. Denn wenn Leute sich mit Dir verbinden wollen, sich für Dich und Deine online-Leistung interessieren, ist es für den Vertrauensaufbau wichtig, dass Du Dich zeigst. Lediglich Business -postings zu veröffentlichen ist da nicht ausreichend. Lass die Menschen an Dich heran, sei nahbar. So wirkst Du sympathisch und die Menschen fangen an, Dir zu vertrauen. 

Derzeit kann man eine Entwicklung dazu speziell auf Instagram feststellen. Man sieht mehr und mehr private Bilder auf Business-Profilen. Da Privatbilder die Interaktion mit den Followern erhöhen, nutzen das bereits viele Erfolgreiche. Denn sie wissen, dass es den Sympathiefaktor um einiges erhöht. 

Bei LinkedIn als Social-Media-Plattform mit einer mehr Business-lastigen Ausrichtung macht das derzeit noch kaum jemand. Aber vermutlich entwickelt es sich dort auch in diese Richtung und es werden ebenfalls mehr private Bilder zu sehen sein. Denn für LinkedIn als reine Business-Plattform gilt das gleiche Prinzip: Menschen wollen mit Menschen zusammenarbeiten. Potentielle Kunden wollen auch da sehen, welcher Mensch sich hinter dem Unternehmen oder dem Unternehmer an sich verbirgt. Was er in seiner Freizeit macht und ob das auf die eigenen Werte bezogen passt. 

Das alles ist wichtig, wenn es um den Vertrauensaufbau geht. 

Wir bauen dann Vertrauen auf, wenn Leute uns “in ihr Leben hereinlassen”. Wenn wir uns öffnen und uns als Mensch nahbar zeigen, andere hinter unsere Fassade blicken lassen. Zeigen, wie wir Dinge tun, welche Werte wir haben. Das sind fürs Vertrauen extrem wichtige Bausteine. 

Selbständige vernachlässigen das leider oft, in dem sie ihre Leistung und ihr Produkt in den Vordergrund stellen. Gerade bei Solo-Selbständigen geht es um die eigene Person - dieser Part fehlt allerdings sehr oft. So können sich die Interessenten nicht genug verbinden, um Vertrauen aufzubauen und zu Deinen Kunden zu werden. 

Wenn Du das dazugehörige Video anschauen möchtest, klicke hier. Auf meinem YouTube-Kanal findest Du zahlreiche Videos dazu, wie Du Dein Business mit smartem Funnel-Marketing profitabler und sicherer machen kannst sowie Schlüssel 1 und 3. 




ÜBER DEN AUTOR

Autor

Steffen Wetzel 

Nach 5 1/2 Jahren als Marketing- und Vertriebsleiter eines deutschen Mittelständlers folgte Steffen Wetzel dem Ruf der Selbständigkeit und zeigt seitdem Selbständigen und KMU im Dienstleistungsbereich, wie sie es schaffen nachhaltige und erfolgreiche Systeme für die Online Kundengewinnung aufzubauen.

Dabei zu Gute kommt ihm dabei, dass er sich über 6 Jahren stark mit dem Online Funnelbau auseinandersetzt und von den besten deutschen als auch amerikanischen Online Marketern direkt gelernt hat.

Durch viele eigene Höhen und Tiefen und einen harten Fehlschlag zum Start seiner Selbständigkeit, weiß Steffen, welche Methode online wirklich funktionieren und welche unweigerlich zu Misserfolg führen.

Mittlerweile sitzt Steffen in Bochum in einem zweigeschossigen Bürogebäude mit eigenem Kreativraum als auch Filmstudio und arbeitet mit Größen wie SAP und vielen Personenmarken an deren Online Kundengewinnung. 

Als Speaker hält er zudem leidenschaftliche Vorträge, gibt Tipps, teilt sein Insiderwissen und räumt mit den größten Irrtümern in der Online Kundengewinnung auf.  

So gewinnst DU online Kunden für Dein Business

Schaue Dir jetzt das kostenfreie Training an und steigere Deinen Umsatz durch smarte Online Kundengewinnung!

UI FunnelBuilder

Ja, ich möchte jetzt...

Erfahre wie erfolgreiche Online Kundengewinnung wirklich funktioniert und welche 3 Schlüssel Du beachten solltest!

 

 

Impressum             Datenschutz

Hinweis: Die Angebote & Inhalte dieser Seite richten sich ausdrücklich nur an Gewerbetreibende & Unternehmer im Sinne des §14 BGB.
This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.