Digitale Zahlungsanbieter für Onlinekurse, Onlineprodukte & Dienstleistungen - Copecart - Digistore

Digitale Produkte zu verkaufen ist seit einiger Zeit in aller Munde - schafft es doch so vielfältige Möglichkeiten für Selbständige und Unternehmer. Ob als Trainer, Berater oder Coach: ein digitales Produkt Deinen Interessenten anzubieten schafft einen großen Mehrwert und ist ideal zur Kundenbindung. Da bietet sich natürlich entsprechend für einen automatisierten Workflow an, auch die Bezahlung über einen externen Anbieter abwickeln zu lassen. In diesem Blogartikel geht es genau darum: Digitale Zahlungsanbieter für Onlinekurse, Onlineprodukte & Dienstleistungen. Welche sind zu empfehlen und wie unterscheiden sich diese. Lies dazu mehr im folgenden Text.

Digitale Zahlungsanbieter - Nutze die große Vielfalt der Möglichkeiten

Viele Unternehmer denken, dass digitale Zahlungsanbieter lediglich für digitale Produkte geeignet sind. Das stimmt allerdings nicht! Auch für andere Deiner Dienstleistungen kannst Du diese Möglichkeit der Bezahlung nutzen. Denn die Möglichkeiten sind großartig:

  • Mitgliederbereiche
  • Digitale Produkte
  • Online-Kurse
  • etc.

… um nur einige zu nennen. 

Digitale Zahlungsanbieter - Digistore24

Fangen wir direkt mit dem Bekanntesten an: Digistore24. Der Klassiker unter den Anbietern. Über Digistore24 kannst Du alles an digitalen Produkten verkaufen. Der große Vorteil bei Digistore24 ist, dass Du Deine Produkte, wie beispielsweise ein E-Book, Workbook oder Hörbuch, in einen sogenannten „Tresor“ hochladen kannst.

Sobald Dein Kunde dieses Produkt bei Digistore24 über das Zahlungsformular eingekauft hat, landet sein Geld sozusagen auf der einen Seite dort bei Digistore24 und auf der anderen Seite hat der Käufer das Produkt direkt zur Verfügung.

Er bekommt durch eine automatisierte E-Mail den Zugang zu diesem „Tresor“ zugeschickt und kann direkt Zugriff darauf zugreifen. Die Leistungsauslieferung liegt somit komplett bei Digistore und somit hast Du keinen Aufwand damit. Alles, was einmalig digital versendet werden kann, eignet sich hervorragend für diese Möglichkeit.

Die Gebühren sind aktuell bei Digistore24 wie folgt aufgeteilt:

  • unter 400 Euro Umsatz - 7,0 % vom Nettoumsatz plus 1 Euro (pro Transaktion)
  • über 400 Euro Umsatz - 4,9 % vom Nettoumsatz plus 1 Euro (pro Transaktion)

Digitale Zahlungsanbieter - Copecart

Zu Copecart kann man sagen, dass dieser Anbieter sehr schnell ist. Schnell im Sinne von einfach in der Umsetzung - einfach und unkompliziert. Dadurch ist er auch zeitsparend und das ist ein großer Vorteil. Im Bereich unter 400 Euro Umsatz ist dieser Digitale Zahlungsanbieter auch günstiger, wenn man mit wenig Produkten und Dienstleistungen startet.

Hier ist der derzeitige Preis fix:

  • grundsätzlich zahlst Du 4,9 % vom Nettoumsatz plus 1 Euro (pro Transaktion),
  • und zwar unabhängig von der Umsatzhöhe.

Das kann gerade für Einsteiger attraktiver sein als vergleichsweise das Abrechnungsmodell von Digistore24. 

Bitte beachte bei meinen Angaben zu den Preisen immer, dass sie den derzeitigen Stand abbilden. Überprüfe am besten die aktuellen Preise, um auf dem neuesten Stand zu sein. 

Um ein Produkt bei Copecart anzulegen, brauchst Du circa 10 Minuten, wenn Du vorher alle Angaben definiert hast. Im Vergleich dazu ist es mit 30-45 Minuten bei Digistore24 bereits etwas zeitaufwändiger. Wie bereits erwähnt, ist Copecart da um einiges schneller. Bei Digistore24 sind es vergleichsweise mehr Einstellungen, die möglich sind, wie z.B. Grafiken etc. 

Für Produkte wie E-Books oder Hörbücher ist aus diesem Grund Digistore24 wiederum besser. Besonders in Hinblick auf nachfolgende Produkte aus dem Upsell. Denn wenn Du geplant hast, später mal etwas Umfangreicheres auf den Markt zu bringen, das auf die ersten Angebote aufbauen soll, ist es ratsam, direkt mit Digistore24 zu starten. Wie beispielsweise ein Onlinekurs etc. 

Im Vergleich dazu kommst Du mit Copecart besser voran, wenn Du nur Einzelprodukte anbieten wirst. 

Du siehst, ein genauer Blick auf das Angebot und die Möglichkeiten lohnt auch hier. 

Digitale Zahlungsanbieter - Deine Rechnungsstellung

Ich werde oft gefragt, ab wann ich eine Rechnung schreibe im Sinne von „wofür“. Wo ich die Grenze ziehe von meinem kostenfreien Content zu Bezahl-Produkten. Ich persönlich setze da bei der Überlegung an, welcher Betrag meine Arbeit oder die meiner Mitarbeiter wert ist und setze das in Relation. Gerade bezogen auf vorhandene Fehlerquellen bei der manuellen Zahlungsabwicklung kann hier auch der Vorteil beim Thema „Digitale Zahlungsanbieter“ liegen. 

Wir nutzen es fast für alle standardisierten Produkte unter 1000 Euro. Davon ausgenommen sind spezialisierte Workshops - für diese schreiben wir auch individuelle Rechnungen. 

Digitale Zahlungsanbieter - Ein anderer Vertragspartner

Ein wichtiger Punkt ist das Thema Vertragspartnerschaft. Denn sobald Du einen externen Zahlungsanbieter nutzt, ändert sich auch die rechtliche Seite, was das Forderungsmanagement betrifft. Das hat durchaus attraktive Vorteile für Dich als Leistungsanbieter. 

Der Kunde kauft bei einem anderen Vertragspartner und nicht bei Dir. Was zur Folge hat, dass bei einer eventuellen Insolvenz Deines Kunden eine Rückforderung des bezahlten Betrages für Dein Produkt nicht möglich ist.

Das ist strategisch gesehen für größere Unternehmen auch ein Thema. So bleibt das Geld bei Dir und kann nicht von einem Insolvenzverwalter zurückgeholt werden.

Digitale Zahlungsanbieter - Welche Möglichkeiten gibt es noch für Dich

Falls Du beispielsweise Coaching-Programme anbietest und bereits etwas wie Lexoffice nutzt, kann es sein, dass Du eigentlich nur einen Zahlungsplan nutzen möchtest, der automatisiert läuft. Der Beträge passend zu Deinen wiederkehrenden Rechnungen abbuchen kann, sodass das automatisiert läuft und Du damit keine zeitlichen Aufwände mehr hast. 

Digitale Zahlungsanbieter - Gocardless

Bei Produkten, für die Du eine Ratenzahlung anbieten möchtest, ist Gocardless für Dich genau das Richtige. Hier kannst Du relativ unkompliziert ein Profil für Dich anlegen, dem Kunden für seine Zahlung einen Link schicken. Über diesen Link erteilt er Dir einen Abbuchungsauftrag, über den Du dann einfach und leicht die jeweilige Rate einziehst. Für diese Leistung zahlst Du diesem Service von Gocardless einen geringen Obolus und musst Dich dafür dann nicht mehr um die Abwicklung dieser Ratenzahlungsvereinbarung mit dem Kunden kümmern. 

Wenn Du also nur ein automatisiertes Abbuchungstool passend zu Deiner Rechnungsstellung suchst, bist Du hier richtig. 

Weiteres zu diesen Anbietern, dem Thema Digitale Zahlungsanbieter für Onlinekurse, Onlineprodukte & Dienstleistungen bekommst Du bei uns.

Falls es Dich ebenfalls interessiert, wie Du Deine Produkte und Dienstleistungen digitalisieren kannst, dann komm in unser kostenloses Training „Digitalize your business“. Dort zeige ich Dir, wie Du von der Basis her Dein Business digitalisierst. Einen Link dazu findest Du hier

Wenn Du das dazugehörige Video anschauen möchtest, klicke hier. Auf meinem YouTube-Kanal findest Du zahlreiche Videos zum Thema „DIGITALIZE YOUR BUSINESS“ und noch vieles mehr. 


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Steffen Wetzel 

Nach 5 1/2 Jahren als Marketing- und Vertriebsleiter eines deutschen Mittelständlers folgte Steffen Wetzel dem Ruf der Selbständigkeit und zeigt seitdem Selbständigen und KMU im Dienstleistungsbereich, wie sie es schaffen nachhaltige und erfolgreiche Systeme für die Online Kundengewinnung aufzubauen.

Dabei zu Gute kommt ihm dabei, dass er sich über 6 Jahren stark mit dem Online Funnelbau auseinandersetzt und von den besten deutschen als auch amerikanischen Online Marketern direkt gelernt hat.

Durch viele eigene Höhen und Tiefen und einen harten Fehlschlag zum Start seiner Selbständigkeit, weiß Steffen, welche Methode online wirklich funktionieren und welche unweigerlich zu Misserfolg führen.

Mittlerweile sitzt Steffen in Bochum in einem zweigeschossigen Bürogebäude mit eigenem Kreativraum als auch Filmstudio und arbeitet mit Größen wie SAP und vielen Personenmarken an deren Online Kundengewinnung. 

Als Speaker hält er zudem leidenschaftliche Vorträge, gibt Tipps, teilt sein Insiderwissen und räumt mit den größten Irrtümern in der Online Kundengewinnung auf.  

So gewinnst DU online Kunden für Dein Business

Schaue Dir jetzt das kostenfreie Training an und steigere Deinen Umsatz durch smarte Online Kundengewinnung!

UI FunnelBuilder

Ja, ich möchte jetzt...

Erfahre wie erfolgreiche Online Kundengewinnung wirklich funktioniert und welche 3 Schlüssel Du beachten solltest!

 

 

Impressum             Datenschutz

Hinweis: Die Angebote & Inhalte dieser Seite richten sich ausdrücklich nur an Gewerbetreibende & Unternehmer im Sinne des §14 BGB.
This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.